Hochzeitsfotograf im Ruhrgebiet
Individuelle Hochzeit in Duisburg
22. Dezember 2017
Hochzeitsfotograf in Heimerzheim
Hochzeitsfotograf auf Burg Heimerzheim
8. März 2019

Hochzeitsfotograf bei einer Strandhochzeit in Renesse

Hochzeitsfotograf für Destination Wedding aus Köln

Regenhochzeit in Holland

Nina & Stephan

Als ich mich Morgens auf den Weg in Richtung Holland zur Hochzeit von Nina & Stephan machte, war – um ehrlich zu sein – meine Laune nicht sonderlich gut. Genau wie die beiden, hatte ich mich schon lange auf eine tolle Feier am Strand mit viel Sonne gefreut, aber die Wettervorhersage meinte es nicht gut mit uns. Als mir Nina dann noch schrieb, dass es in Renesse bereits in Strömen regnete und sie nach dem ersten Heulanfall jetzt nur noch alles mit Humor nehmen würde, klang das wie eine Floskel und machte die Sache nicht viel besser. Nachdem ich aber im Hotel angekommen war wurde mir schnell klar, dass es eben keine Floskel gewesen war, sondern die beiden das beste Beispiel dafür werden sollten, dass die richtige Einstellungen wesentlich wichtiger für eine tolle Hochzeitsfeier ist, als das Wetter.

So kam es schließlich auch, dass auch der Regen-bedingte Abbruch der freien Trauung nach fünf Minuten und der anschließende Umzug ins Restaurant die Laune weder bei den Gästen, noch beim Brautpaar kippen ließen, sondern den Tag zu einem familiären, ungezwungenen und am Ende ausgelassenen Fest machten, bei dem wir dank Regenradar als ständigem Begleiter sogar schlussendlich noch jede noch so kleine Regenpause für Mini-Shootings am Strand nutzen konnten.

Freut euch auf viele strahlende Gesichter, Surfbretter, Sand, ein DIY-Deko-Feuerwerk, einzigartige Brautschuhe und ganz viel Liebe.

 

Dienstleister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.